Mädchen B Oberligameister

von Bettina Greiner (Kommentare: 0)

Zum ersten Spiel traten die Mädels gegen den HC Heidelberg 2 an. Dieses Spiel wurde souverän mit 2:0 gewonnen.

Das nächste Spiel traten sie gegen den Mannheimer HC 3 an. Leider wurde Amelie G. bei diesem Spiel so schwer verletzt, dass sie ins Krankenhaus gebracht werden musste. Dadurch war der Rest der Mannschaft erst mal geschockt, so dass dieses Spiel mit 0:1 verloren wurde.

Trotz dieser Niederlage zog die Mannschaft des TSV Ludwigsburg ins Halbfinale ein.
Jetzt mussten die Mädels erst mal motiviert werden ohne Amelie und mit nur einem Auswechselspieler dieses Spiel zu gewinnen.
Sie trafen im Halbfinale auf den SSV Ulm. Dieses Spiel wurde zu einem wahren Krimi, da unsere Mädels viele Torchancen vergaben. Erst in der zweiten Hälfte trafen Clara nach einer kurzen Ecke und dann noch Lisa zum wohlverdienten Sieg von 2:0. Unsere Torfrau Cathleen hielt den Kasten mal wieder super sauber.Die Mädels zogen ins Finale ein!!!

Im Finale traten sie gegen den SV Böblingen an. Auch in diesem Spiel machten es unsere Mädels wieder sehr spannend, erst 5 Minuten vor Schluss schoss Lisa das entscheidende Tor zum 1:0 Endstand. Die Mädels sind Oberligameister!!! Alle haben super gespielt!
Der Sieg wurde zusammen mit den Eltern, Betreuern und Trainern beim Pizzaessen gefeiert.

Gute Besserung noch an Amelie G.!
Es spielten: Amelie G., Amelie S., Anissa, Cathleen, Clara, Joyce, Lisa, und Mia

Zurück