Trotz Leistungssteigerung kein Erfolg

von Hülya Özer (Kommentare: 0)

Wie ausgewechselt waren die Damen. Von den vielen Fehlern aus den vergangenen Spielen war nichts mehr zu sehen. Eine ganze Halbzeit lang, verlief die Partie torlos für beide Mannschaften. Chancen gab es auf beiden Seiten, die jedoch bestens verteidigt worden sind. Nach der Halbzeitpause war es der TSV, der die Nase vorne hatte und den VFB tief in die eigene Hälfte drang. Ein Fehlpass reichte aber dem VFB um sich mit einem Tor zu  belohnen und das Spiel zu wenden. In dieser Liga darf man keine Schwäche zeigen und nachlassen. Das wird sofort ausgenutzt. Erst kurz vor Ende gelang dem VFB das zweite Tor zum 2:0 Endergebnis.

Zurück