Damen empfangen den TSG Rohrbach

von Hülya Özer (Kommentare: 0)

Der TSG Rohrbach ist ein nicht einschätzbarer Gegner, der in der Vergangenheit immer wieder für Überraschungen sorgte. Nachdem sich die Mannschaft zum ersten Mal in der Liga halten konnte, und gegen den Ligafavoriten Mannheim einen Punkt sichern konnte, müssen sich die Damen auf ein schweres Spiel einstellen. Dazu ist es von Nöten, den Kampfgeist und die spielerische Leistung des vergangen Spiels abzurufen und die Torchancen zu verwerten.

Das Team muss in dieser Partie auf gleich drei Positionen umgestellt werden. Verteidigerin Lena Wundram, die in den letzten Spielen eine hochklassige Abwehrarbeit geleistet hat, Stürmerin Anne Straube und Torhüterin Fabienne Baqué stehen dem Team nicht zur Verfügung.

 

Zurück