Vorrunde WjB ungeschlagen abgeschlossen

von Peter Wolf (Kommentare: 0)

Im ersten Spiel ging es gegen den Mannheimer HC. Das Spiel wurde von unseren Mädels von Beginn an bestimmt. Tore blieben jedoch Fehlanzeige. Auch in der zweiten Halbzeit, in der der Mannheimer HC besser ins Spiel kam, konnten unsere Mädels nicht das erwartete Tor zum Sieg erzielen und so blieb es beim 0:0.   

Das zweite Spiel ging gegen die Mädels aus Bruchsal. Das Spiel hatte kaum begonnen, so wurde auch schon auf das Tor der Bruchsalerinnen geschossen. Nach dem Auslassen von mehreren 100%igen wurde trotzdem zur Halbzeit eine 3:0 Führung herausgespielt. Nach der Halbzeit ging es mit der Überlegenheit unserer Mädels weiter. Die eine um andere Chance wurde herausgespielt und so stand es zum Ende 9:0. 

Im dritten Spiel ging es nun um die Tabellenführung gegen den HC Heidelberg. Man merkte von Beginn an, das hier zwei gleichwertige Mannschaften auf dem Feld standen. Es ging hin und her und das erste Tor lag auf beiden Seiten in der Luft. Und so kam es. Die Heidelbergerinnen erzielten das 1:0. Aber durch eine schön herausgespielte Kombination fiel fast in der nächsten Minute der Ausgleich. So ging es in die Halbzeit. Hülya, die wieder Lenny als Trainer vertreten durfte da er bei den Jungs coachen musste, stimmte die Mädel nochmal für die zweite Halbzeit ein. Es ging wie in der ersten Halbzeit von beiden Seiten hart zur Sache. Unsere Mädels hatten aber das Spiel besser im Griff und so erzielten sie auch den 2:1 Führungstreffer. Die Heidelbergerinnen konnten nichts mehr dagegensetzen und so blieben unsere Mädels mit diesem wichtigen Sieg ungeschlagen in der Vorrunde.

Es spielten:

Maxi, Anna, Annika (6), Toni, Isabel, Lara (2), Lea, Lina, Lulu (1) und Theres (2)

Zurück