Nachrichten Archiv

1. Herren verlieren trotz Kampf

von Sven Hartmann

TSV Herren verpassen Sieg gegen Konstanz
In einem turbulenten Spiel mit 5 Toren in den letzen 10 Minuten verliert die erste Mannschaft aus Ludwigsburg mit 4-5 gegen den Oberliga-Absteiger aus Konstanz.
Nach 27 Minuten stand es bereits 2-0 für die Mannschaft vom Bodensee; durch ein Solo nach 9 Minuten durch die verschlafene Abwehr der Ludwigsburg sowie durch ein Eckentor nach einer unnötigen Strafecke. Durch eine geschlossene Mannschaftsleistung gelang es ebenfalls durch 2 Eckentore das Spiel ausgeglichen zu gestalten (33., 40. Minute, Stephan Wildermuth), ehe nach 50 Minuten Robin Scholl das 3-2 durch einen schönen Schuss unter die Latte glückte.
Die letzten 10 Minuten begannen mit einem Doppelschlag für Konstanz zum 4-3, doch auch hierauf hatte das Team von Falk Heßler die richtige Antwort parat; mit seinem dritten Eckentreffer sorgte Stephan Wildermuth nach 57 Minuten für den erneuten Ausgleich.
An dieser Stelle hätte der Schlusspfiff auf beiden Seiten für zufriedene Gesichter gesorgt, doch Konstanz kam in der 59. Minute noch einmal gefährlich in den Kreis und nach schöner Hereingabe von der rechten Grundlinie musste ein Spieler nur noch den Ball zum 4-5 Endstand ins Tor blocken.
Eine insgesamt solide Leistung mit Schwächen in Abwehr und Chancenverwertung, hierfür muss für die kommenden Spiele am Freitag (20.30Uhr beim HC Ludwigsburg) und Sonntag (14 Uhr bei den Stuttgarter Kickers) noch im Training hart gearbeitet werden.
J. Gulde

1. Herren vs. Konstanz Heimspiel 12.10.2019

von Sven Hartmann

Nach einer einwöchigen Pause geht es für die 1. Herren des TSV Ludwigsburg heute auf heimischem Platz gegen die Mannschaft aus Konstanz. Vor zwei Wochen unterlag man an gleicher Stelle unglücklich dem TSV Mannheim, wodurch dieses Spiel mit umso mehr Motivation angegangen wird. Mit einem Sieg möchte man den Anschluss an die oberen Tabellenplätze halten und mit einem positiven Gefühl in das Derby nächste Woche beim HC Ludwigsburg gehen.
N. Fischer

Zweiter Sieg in Folge für die TSV Damen

von Hülya Özer

Am Sonntag haben die Damen das Spiel gegen die SG Heidenheim / Aalen bis zum Schluss spannend gehalten. Von Beginn an war der TSV die spielstärkere Mannschaft mit den meisten Torchancen.

Damen starten in die Verbandsligasaison

von Hülya Özer

Heute um 18 Uhr empfangen die Damen den Bietigheimer HTC2. Nach dem Abstieg aus der Oberliga möchte das Team in dieser Saison wieder oben mitspielen und punkten.

Heimsieg gegen SG Villingen/Schwenningen

von Benutzerpflege

Mit einem 4:1-Erfolg gewannen die Hockey-Herren gegen die Spielgemeinschaft aus Villingen und Schwenningen.

Eine Punkteteilung wie eine Niederlage

von Daniel Löpsinger

Die SG Vaihingen-Ludwigsburg startet mit Spitzenleistung in die neue Saison und muss am Ende noch den späten Ausgleich hinnehmen.

SG Vaihingen-Ludwigsburg startet in neue Saison

von Daniel Löpsinger

Am Sonntag startet das Team in die nächste Saison der 4. Verbandsliga. Viel hat sich nicht verändert, aber drei neue Spieler sind dazu gekommen.

Neuer Kunstrasen

von Sven Hartmann

Da ist er nun......

 

Wir danken der Stadtverwaltung Ludwigsburg, Stadtrat und allen Beteiligten die sich intensiv in dieses Projekt eingebracht haben!

TSV Herren gewinnen in Heidenheim

von Benutzerpflege

Die Vorzeichen für das Spiel standen durch zahlreiche Absage durchaus schlecht, so dass sich 12 Spieler in Heidenheim einfanden, darunter 2 Torhüter, auf Heidenheimer Seite sah es nicht anders aus.

Unsere Jugend

von Peter Wolf

HBW U14 w Vizemeister Hans-Jürgen-Past-Pokal 2019 - mit dabei, Amelie Greiner